Aktuelle Informationen

Stand 02.09.2021

 

 

Aufgrund der aktuellen Bestimmungen durch die bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung
gelten für unseren Badebetrieb folgende Änderungen.

 

  • Der Zutritt ins Hallenbad, Strandbad oder unsere Saunalandschaft ist nur für Geimpfte, Genesene und Getestete mit einem Nachweis möglich.
  • Zutritt in Hallenband- und Strandbad unter 12 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen möglich.
  • Für das Hallenbad und Strandbad werden ausschließlich 90-Minuten Karten und Tageskarten angeboten.
  • Für die Sauna werden nur Tageskarten und ein Abendtarif ab 19:30 Uhr angeboten.
  • Bei Erreichen der maximalen gleichzeitigen Besucheranzahl kann kein Einlass gewährt werden. Dies gilt auch für Inhaber von Geldwert- und Saisonkarten.
  • Der Einlass ins Seebad Starnberg ist derzeit nur über unser Kassenpersonal möglich.
  • Eine Vorabreservierung ist leider nicht möglich.
  • Eine Nachbuchung des Sauna Tarifs ist nicht möglich.
  • Es sind die allgemein gültigen Sicherheits- Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten, insbesondere der Mindestabstand von 1,5 Metern
  • Es gilt bis auf weiteres die aktuelle Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung
  • Absperrungen, Barrieren, Richtungspfeile sind einzuhalten, insbesondere die Abstandsregel von 1,5 Metern und werden vom Personal überwacht.
  • Sonderveranstaltungen wie z.B. Lange-Sauna-Nacht oder das Frühschwimmen finden bis auf weiteres leider nicht statt.
  • Rutschen und Sprungtürme können unter Auflagen genutzt werden.
  • Wasserspeier, Wasserspiele und Bodendüsen in Hallenbad und Strandbad sind nicht in Betrieb.
  • Kleinkinder-Spielplatz und Kinderbecken dürfen nur unter Elternaufsicht genutzt werden
  • Die aufblasbare Krake im See steht nicht zur Verfügung
  • Umkleidekabinen, Garderobenschränke, Duschen und Sanitäre Anlagen stehen Ihnen in allen Bereichen unter Auflagen ( Abstandsregelung von 1,5 Metern) zur Verfügung
  • Dampfbäder und Infrarotkabinen in Sauna und Schwimmhalle sind nicht in Betrieb.
  • Die an die einzelnen Saunen angrenzenden Ruheräume können unter Auflagen genutzt werden. Decken können leider nicht zur Verfügung gestellt werden.
  • Die Ruhegalerie im 2. Obergeschoss steht zur Verfügung.
  • Aufgüsse finden nur ohne Luftverteilung d.h. "Wedeln" statt.